Tag der offenen Tür! Einblick ins Sommertraining


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Fans unserer Drachen sind herzlich Willkommen! Der EHC WIKI-Münsingen gewährt einen Einblick in die Saisonvorbereitung. Harte Arbeit soll sich auch in der kommenden Saison bezahlt machen.

 

No pain, no gain!

 

Wir freue uns, auf Dich!

Meet WIKI 2017


 

Unter dem Leitgedanken MEET WIKI haben wir für den diesjährigen Sommer erneut einen originellen Anlass auf die Beine gestellt.  

Bei diesem Event stehen das Treffen und der Kontakt zu unseren WIKI-Anhängern, welche uns Saison für Saison tatkräftig unterstützen, im Vordergrund! 
Dabei wollen wir Ihnen einen etwas anderen Einblick in unser Mannschaftsleben ermöglichen. 
Lernen Sie uns bei der Spielerpräsentation oder bei einem direkten Gesprächsaustausch von einer anderen Seite kennen 
und verbringen Sie gemeinsam mit uns einen lässigen Sommernachmittag. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, die interessanten Gespräche und auf ein unterhaltsames Zusammensein. 

Neuigkeiten von der Kaderplanung des EHC WIKI-Münsingen!

Unser Sportchef Ruedi Wenger hat folgendes mitzuteilen:


Mit grosser Freude dürfen wir euch bekannt geben, dass unser bisheriger Trainer Stefan Gerber eine weitere Saison der Head Coach unserer Drachen sein wird.

Die Vertragsverlängerung mit unserem Head Coach ist ein wichtiger Schritt in die Zukunft in der neu geschaffenen MySports League und ein klares Bekenntnis zu Trainer Stefan Gerber. Er hat zusammen mit dem Staff und der Mannschaft auch in der vergangenen Saison alle Ziele in einer sehr schwierigen Saison erreicht.

Er wird nun bereits die 5. Saison als Head Coach unserer Drachen in Angriff nehmen.



Die ganze WIKI Familie dankt Stefan Gerber für das Engagement zugunsten von WIKI-Münsingen und freut sich schon auf die neue MySports 1. Liga.

______________________________________________________________________




Auch neu bei den Drachen begrüssen wir Goalietrainer Marco Aeschlimann. Er wird  in der neuen Saison mit unseren Torhütern zusammen arbeiten und wird ihr Spezialtrainer sein. Marco war selber aktiv eine Saison Torhüter beim EHC WIKI -Münsingen. In den letzten Jahren war er bereits Goolitrainer im Nachwuchs. Herzlich willkommen Marco!



______________________________________________________________________




Der bisherigen Goalietrainer Thomas Dreier wird WIKI-Münsingen verlassen. Er hat über unzählige Jahre hervorragende Arbeit sei es im Nachwuchs oder bei WIKI-Münsingen geleistet . Vor allem hat er uns in der letzten Saison, als er eigentlich schon damals aufhören wollte, in einer sehr schwierigen Phase des Vereins wiederum nicht im Stich gelassen und uns nochmals sehr geholfen.

Dafür möchte ich mich ganz herzlich bei dir bedanken Thömu. Wir wünschen Dir für die Zukunft alles Gute!

 

MySports League

Die neue nationale Amateurliga nimmt weiter Formen an. Gerne informieren wir Sie seitens EHC WIKI-Münsingen nachfolgend über den neusten Stand (SIHF-Medienmitteilung vom 03.04.2017).

 

«MySports League» heisst die neue höchste Amateurliga der Schweiz

 

Mit SUISSEDIGITAL hat der Verband einen Hauptsponsor für die neue höchste Eishockey-Amateurliga gefunden, die neu MySports League heisst.

 

Nachfolgend finden Sie eine Landkarte mit allen beteiligten Clubs:

 

 























Die erste Runde der «MySports League» startet am 16. September 2017 – gespielt werden insgesamt 32 Qualifikationsrunden sowie die Playoffs ab 17. Februar 2018 (Viertel-, Halb-, und Final - Best-of-Five). Die Qualifikationsspiele sind aufgeteilt in 22 Runden, in denen jedes Team zweimal gegen jedes antritt (Hin- und Rückspiel).

 

Weitere zehn regionale Qualifikationsrunden, in denen jedes Team aus der jeweiligen Region gegen das andere spielt (Hin- und Rückspiel), werden unter der Woche ausgetragen. Aufgrund der geografischen Nähe können so längere Transportwege unter der Woche vermieden werden, was den Spielern die Möglichkeit geben soll, ihre berufliche Tätigkeit und den Sport besser zu vereinen. Diese regionalen Spiele werden in folgenden zwei Gruppen ausgetragen:

 

Gruppe I:
EHC Bülach
EHC Chur Capricorns
EHC Dübendorf
EHC Seewen
EHC Basel KLB
EHC Brandis

Gruppe II:
EHC Thun
EHC WIKI-Münsingen
HC Düdingen Bulls
HC Sion-Nendaz 4 Vallées
Star Forward
HC Université Neuchâtel

 

Ein Absteiger pro Saison

Das letztplatzierte Team steigt ab und kehrt zurück in die ursprüngliche Gruppe der 1. Liga. Der 1. Ligameister steigt automatisch auf, sofern er Aufstiegsambitionen hat und die entsprechenden Kriterien erfüllt. Sollte der 1. Ligameister nicht aufstiegswillig sein, steigt der nächstklassierte Regionalmeister auf.

 

«SUISSEDIGITAL» wird Hauptsponsor

Der Verband der Schweizer Kommunikationsnetze SUISSEDIGITAL wird Hauptsponsor der höchsten Eishockey-Amateurliga, die neu „MySports League“ heisst. Damit unterstreicht der Verband sein Engagement für Regionen abseits der grossen Zentren. Gleichzeitig ist das Sponsoring eine Unterstützung des neuen TV-Sender „MySports“, der ab Sommer 2017 exklusiv auf den Kabelnetzen von SUISSEDIGITAL empfangbar sein wird. Der Sponsoringvertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren ab Saison 2017/18.

 

 

Mark Wirz, Director Regio League:

«Wir nähern uns mit grossen Schritten der MySports League. Das vergangene Jahr wurde intensiv an diesem Projekt gearbeitet und nach den technischen Vorarbeiten ist es für alle Beteiligten wichtig, dass es endlich losgehen kann. Ich bin glücklich darüber, dass wir mit SUISSEDIGITAL einen Sponsor gefunden haben, der perfekt zu uns passt. Ich möchte mich für die gute Zusammenarbeit mit den Vertretern von SUISSEDIGITAL, den Clubs und allen Beteiligten in den Arbeitsgruppen bedanken und freue mich sehr auf spannende und hochklassige Spiele.»

 

Weitere Infos finden Sie unter:

http://www.sihf.ch/de/regio-league/news/#/article/2017-04-03/mysports-league-heisst-die-neue-hoechste-amateurliga-der-schweiz

 

WIKI App

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ordnung & Sicherheit

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es vor und während dem Spiel untersagt ist die Halle über die Notausgänge (insbesondere Autobahnseite) zu betreten bzw. verlassen. Diese Notausgänge sind für Notfälle vorgesehen und entsprechend immer frei zu halten.

 

Für eine Rauchpause während den Drittelspausen verlassen Sie die Halle bitte durch den Haupteingang und nutzen den Platz vor der Halle im Eingangsbereich.

 

Wir danken Ihnen für das Verständnis und Ihre Mithilfe!

 

Freundliche Grüsse

EHC WIKI-Münsingen

der Vorstand